DEAN-ip am 04.03.2021 / 05.03.2021
惊蛰 (Jīngzhé) Erwachen aus dem Winterschlaf

Thema: „Wieder erwachen"
Jīngzhé, der leise Donner

Ein neuer Solarterm ist da, ein neuer Zyklus beginnt. Jīngzhé ist der dritte der 24 Solarterms. Im Winter verbirgt sich die Energie. Viele Geschöpfe ziehen sich möglichst zurück, um ihre Kraft zu bewahren. Jīngzhé, 惊蛰, bedeutet so viel wie das Erwachen aus dem Schlaf des Winters. Jīng bedeutet: Schock, einmal aufwachen. Das kann man sich wie einen Donnerschlag vorstellen, der all die kleinen Dinge und Wesen der Erde und die Zellen in unserem Körper wieder erweckt. Die Natur ist ein großes Universum, unser Körper ein kleines. Sie spiegeln sich gegenseitig wider, sind gleichsam ein Echo füreinander und eng miteinander verbunden.

„Jetzt kommt dieser Winterschlag, dieser Frühlingsdonner, 
der alles erwachen lässt – Schock und wach – und wieder lebendig.“

Meister Dean Li

Der Donner ist im Sommer häufig stark und extrem, im Frühjahr ist er manchmal ganz leise. Aber es ist trotzdem ein Donner. 

„Sei ganz ruhig und leise und spüre mal den Donner! 
Der Donner ist manchmal ganz klein; aber kostbar. 
Donner ist Donner.“

Meister Dean Li

Sobald der Donner in der Frühlingszeit ertönt, erwacht viel potentielle, vorher verborgene Energie. In dieser Zeit kann der „Donnerschlag“ für uns auch wie ein Signal zum Aufwachen sein. Spricht man von „Schock“, können wir das als Möglichkeit verstehen, von dieser Ebene auf eine andere Ebene zu gelangen.

Bewegung und Harmonie

In dieser Zeit ist es ganz wichtig, wie man wieder zurück zum Leben findet. Auf der ganzen Welt gibt es viele Sorgen, Gespräche und Gedanken darüber, einen Weg zu finden, wie man gut weiterleben kann. Die alte Lebensweise und -Routine ist verloren, und damit auch die gewohnten Impulse. Viele, auch junge Menschen haben sogar Angst vor dem Leben selbst bekommen und sehen nicht mehr klar, wie sie die Aufgaben noch gut bewältigen können. Es geht immer darum, einen Weg zu finden, um die Probleme zu lösen und die Energie weiter aufzubauen. 

„Es hat immer mit unserer Entwicklung zu tun. 
Wenn die Menschen Angst haben, wie sollten sie sich entwickeln können?
Einfach nur zu stoppen und sich nicht zu entwickeln, was bedeutet das?

Darum ist es für unsere Energie so wichtig, 
dass sie durch jede Information, 
durch jeden Zyklus in Bewegung kommt.“

Meister Dean Li

Bewegt sich unsere Energie, ist alles im Fluss. Dann ist es gut, wenn es jemanden gibt, der alles harmonisieren kann. Das können wir für uns nutzen! 

Eine neue Stimmung

„Wir müssen so viel lernen, um unsere Persönlichkeit zu trainieren – und schließlich verändern zu können.
Dann kann sich auch unsere Wahrnehmung verändern. 

So kann sich alles entwickeln und umwandeln: 
Yin und Yang, die Atmosphäre, die Energie.“

Meister Dean Li

Meister Li und Daoming Li verstehen es, die Energien aufeinander abzustimmen und in Harmonie zu bringen. In der Musik spricht man von einer guten Stimmung und Atmosphäre. Sie wird von der jeweiligen Persönlichkeit erzeugt. Ohne diese Harmonie gibt es Unruhe oder Dissonanzen, und das führt zu keinem guten Ergebnis.

„Energie muss immer eine Richtung haben, in die sie fließt.“

Meister Dean Li 

Die Lebensfreude finden und die Angst überwinden

Energie können wir erfahren und verstehen. Dafür gibt es viele Beispiele. Aber das Verstehen alleine reicht noch nicht aus. Können wir etwas über die Energie lernen und sie fließt dabei ruhig, dann kann sie uns beibringen, in die richtige Richtung zu gehen. Diese innere Orientierung wiederzufinden, lässt uns die Depressionen und Angst überwinden. Das Leben wird wieder frei und froh.

In diesem Prozess ist es wichtig, jeweils die Punkte zu finden, wie wir zur Harmonie kommen können. Natürlich sind wir alle verschieden, jeder Mensch, jeder Körper ist anders – und so findet auch jeder einen anderen Punkt.

„Wir müssen Übung, Übung, Übung machen, 
bis unsere Körper und Seelen alle in Harmonie sind. 
Dann ist die Wahrnehmung richtig.“

Meister Dean Li 

Wenn es mehr unterschiedliche Energien gibt, wie bei der internationalen Übung, dann kann eine bessere Harmonie entstehen, weil es mehr Möglichkeiten gibt. Wenn wir diese feinen, leisen Donnerschläge erkennen und spüren, beginnt unsere Veränderung und unser Wachstum. Zu diesem besonderen Anlass laden wir dich ein, mit den chinesischen Studenten im Solarterm Jīngzhé zu üben.

Gemeinsam mit den Ahnen

Wenn du eine besondere Verbindung zu den Ahnen spürst und ihnen einen Platz einräumen möchtet, dann kannst du sie als reguläre Teilnehmer zu DEAN-ip anmelden. Hierfür gilt der bekannte Preis für Erwachsene.

*Vermerke bitte in den Anmerkungen Deinen Namen.

Anmeldung

Die Anmeldung zur DEAN-ip „Jīngzhé“ ist bis zum 03.03.2021 um 15 Uhr möglich. 

Deine Anmeldung ist grundsätzlich verbindlich. Bei Problemen mit der Anmeldung melde dich unter team@dean-ip.de oder telefonisch bei Nicola: 0151-70173457.

close
Unser Newsletter enthält Informationen und Werbung zu unseren Angeboten und gemeinsamen Übungen.

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
Wenn Du möchtest, kannst Du uns gern Deinen Namen hinterlassen. Diese Angaben sind freiwillig.
tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right