DEAN-ip am 05./06. März 2019
惊蛰 (JingZhe) Das Erwachen der Insekten

Thema: Ein Problem müssen wir nicht alleine bewältigen.
Zeit und Natur

Wir leben in bestimmten jahreszeitlichen Zusammenhängen und sind eingebettet in die Natur mit ihren Ereignissen und natürlichen Veränderungen. In China gibt es schon seit sehr alten Zeiten den Mondkalender. Der Gelbe Kaiser soll ihn erfunden haben. Die chinesischen Kalender unterteilen das Jahr in 24 Abschnitte, die bestimmte Veränderungen in der Natur beschreiben. Die Menschen richten sich danach, zum Beispiel um Wetteränderungen zu beobachten und um ein gesundes Leben zu führen.

An den Tagen, an denen wir ip anbieten, am 5. und 6. März, bezieht sich die Zeitspanne auf das Erwachen der Natur. Dieser Abschnitt heißt 惊蛰, „Das Erwachen der Insekten“, Jīngzhé. Es ist die dritte Stufe des Frühlings in den traditionellen ostasiatischen Kalendern. Die Bedeutung ist, dass die im Winterschlaf befindlichen Tiere nun wieder aufwachen. Übertragen auf uns kann man sagen, dass das schlafende Qi in unserem Körper aktiviert wird. Die Energie des Frühlings unterstützt Aktivitäten, die auf neue Möglichkeiten und Wachstum ausgerichtet sind.